Dienstag, 13. März 2012

Istanbul die Dritte

Kommentare:
 
Hey Leute,

es hat endlich aufgehört zu regnen und daher haben wir die Zeit genutzt und haben einen Ausflug auf die Prinzeninseln gemacht. Aber dazu Morgen mehr.

Gestern waren wir bei dem schlechten Wetter (es hat in Strömen geregnet) im großen Basar ( Kapalı Çarşı )
und in der Basilica Zisterne ( Yerebatan Sarayı ). Diesen Ort nennt man auch "Sunken Palace" und dürfte vielen von euch aus dem Film "James Bond - Liebesgrüße aus Moskau" bekannt sein. 




Den Basar könnte man als ein großes Labyrinth beschreiben, welches mit ca. 4.000 Läden bestückt ist, die jeweils Teppiche, Lampen, Gewürze und Essen verkaufen. Leider sieht man an jedem 5ten Stand das gleiche, so dass man nach dem dritten Gang im Labyrinth kaum noch was Neues sieht. Die Gänge sind relativ eng und der Basar ist immer gut gefüllt. Die Atmosphere ist einzigartig und man muss das Leben im Basar eigentlich mal miterlebt haben.




Später wurde das Wetter besser und wir haben einen Abstecher zum Taximplatz gemacht und uns die Shoppingmeile angeguckt.




Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Großer Basar

Zisterne

Zisterne

Zisterne



Yeni Camii

Goldenes Horn



Tünel

Kommentare:

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff