Freitag, 12. Oktober 2012

Paris - Tag 4

Kommentare:
 

 



















Am letzten Tag in Paris wollten wir mit dem Besuch der Katakomben beginnen, die allerdings wie sich vor Ort herausstellte geschlossen hatten. Somit streiften wir über einen der vielen Pariser Friedhöfe Cimitiere du Montparnasse, auf dem viele bekannte Prominente ihre Ruhestätte fanden. Durch das Viertel Montparnasse kommt man an dem Tour Montparnasse mit seinen 210 m Höhe nicht vorbei. Wir haben uns allerdings die 14 Euro Liftkosten gesparrt und lieber in ordentliche Crepe investiert.  Von dort aus sind wir mit der nächsten Metro in Richtung Place de la Concorde um ein wenig durch die Stadt zu bummeln und das Centre Pompidou zu entdecken. Der Vorplatz des Centre Pompidou war schon voller Leben und Aktivität. Somit haben wir es uns vor dem Centre gemütlich gemacht und die Menschen und das Leben genossen und beobachtet. Es waren überall Straßenkünstler, Musik, Essensgerucht und dabei wirkte alles ungestellt. Für mich war es mit der Lieblingsort unserer Pariser Entdeckungsreise. Zum Abschluss haben wir uns noch eine Bootsfahrt über die Seine gegönnt und haben den Tag auf dem Montmartre mit dem Blick auf die Pariser Dächer bei Nacht ausklingen lassen.








Tour du Montparnasse







Zidane für immer verewigt

Centre Pompidou



Seine


Seine




Die Türme von Notre-Dame

Kommentare:

  1. Je m´apelle Arthur, je suis un perroquet, je habité a la rue daguerre

    AntwortenLöschen
  2. genau.... und wie heißt Du? :P

    AntwortenLöschen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff